Die Halbierung von Bitcoin regt Trader

Der Mitbegründer von Decred ist der Meinung, dass die Halbierung von Bitcoin den Preis verdoppeln könnte, da die Bergleute versuchen, die Kosten für ihre Arbeit zu decken.

Der erklärte Mitbegründer und Projektleiter Jake Yocom-Piatt prognostiziert, dass die kommende Senkung der Auszahlung von Bitcoin (BTC) im Bergbau die Preise für die Bergarbeiter in die Höhe treiben wird.

„Da die Halbierung von Bitcoin bedeutet, dass die Bergleute für die gleiche Menge an Arbeit nur noch halb so viele Bitcoins erhalten werden, verdoppelt dies die fälschungssichere Kostspieligkeit der Herstellung von Bitcoin“, sagte Yocom-Piatt gegenüber Cointelegraph in einer E-Mail vom 1. Mai und fügte hinzu:

„Die Kosten der Bergarbeiter sind effektiv fixiert, so dass sie, um die gleichen Gewinnspannen zu erhalten, einen Anreiz erhalten, den Preis, zu dem sie ihre Bitcoin verkaufen, zu verdoppeln. Ich gehe davon aus, dass dieser Angebotsschock den Bitcoin-Preis in die Höhe treiben wird, indem die Angebote der Bergleute deutlich nach oben verschoben werden“.

Der große Hype rund um Bitcoin

Bitcoin nähert sich seiner dritten Halbierung

Etwa alle vier Jahre führt Bitcoin auf der Grundlage von Parametern, die in seinen Code eingebaut sind, ein Halbierungsereignis durch. Jede Halbierung halbiert die Belohnung für den Bergbau-Block von Bitcoin.

Bitcoin hat einen maximalen Vorrat von 21 Millionen Münzen, obwohl noch nicht alle diese Münzen im Umlauf sind. Seit seiner Gründung vor über einem Jahrzehnt hat Bitcoin seinen Vorrat an im Umlauf befindlichen Münzen durch Bergbau-Belohnungen kontinuierlich erhöht.

Bei derzeitigen Raten von etwa alle 10 Minuten findet ein Bergmann irgendwo auf der Welt einen Block im Netzwerk von Bitcoin und erhält eine Belohnung von 12,5 BTC. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass alle 10 Minuten 12,5 neue Bitcoins auf den Markt kommen.

Am 11. Mai sinkt diese Belohnung auf 6,25, was bedeutet, dass die Bergleute für die gleiche Menge an Arbeit weniger erhalten.

Der Preis von Bitcoin könnte sich in den kommenden Tagen verdoppeln

Aufgrund dieser grundlegenden Veränderung der Marktdynamik sieht Yocom-Piatt höhere Preise für Bitcoin. „Kurzfristig erwarte ich, dass sich der Preis ungefähr verdoppeln wird, aber längerfristige Vorhersagen sind vor dem Hintergrund des Boom-Bust-Musters der Krypto-Währungsmärkte schwierig zu treffen“, sagte er.

„Das Verhältnis von Bestand zu Fluss steigt infolge der Halbierung erheblich an, so dass dies gut für den längerfristigen Preis von Bitcoin ist“, fügte Yocom-Piatt hinzu.

Das Stock-to-Flow-Modell von Bitcoin, ein Produkt des Twitter-Kryptoanalysten PlanB, vergleicht das Angebot von Bitcoin mit seinem Wert unter Berücksichtigung der Halbierungen. Der Analyst veröffentlichte vor kurzem ein aktualisiertes Stock-to-Flow-Diagramm für Bitcoin, in dem Gold und Silber in der Mischung enthalten sind.