This platform automates yield farming in decentralized finance for its users

 

A new decentralized financial platform is ready to ride the wave of yield farming by automating the process of finding the most efficient opportunities for its users.

The platform, Rari Capital, automatically moves users‘ funds to the highest yield platform. At launch, Rari just plays around with the yield differences between Compound and dYdX, constantly rebalancing between the two as their dynamic interest rates change.

Rari only supports performance in stable currencies, but an integration with 0x allows users to automatically sell their crypto currencies when depositing on the platform. Once deposited, Rari will automatically switch between Dai, USDC and USDT to maximize performance and arbitrage its deviations from the dollar peg.

Researchers say COMP is ‚at least five times overvalued

Since they use Compound, their users will also be entitled to COMP rewards for using the platform. As Jack Lipstone, co-founder of Rari, told Cointelegraph, the fund will automatically settle all COMPs and distribute them to users every three days.

The team claims that the annualized return achieved through the platform is three times that of Compound, despite the hype about yield farming.

The system uses a tokenized sharing system as first introduced by Compound with its cTokens. By committing capital to Immediate Edge, users receive a Rari Fund Token that represents their share of the pool. At any time, the token can be redeemed for the underlying funds, plus any accumulated returns. The token is fungible, which means that the shares can be transferred and exchanged in a similar way to the Compound tokens.

WisdomTree tests the SEC’s Bitcoin acceptance threshold with the latest ETF application

The disadvantage of using Rari is the 20% performance fee on cumulative return, similar to that of many traditional hedge funds. Lipstone revealed that a future potential for Rari involves entering traditional markets and „becoming an ETF“, although that is far in the future.

Safety precautions
The launch of Rari is one of the first new projects to subscribe to the Guarded Launch concept described by Ken Deeter, partner at Electric Capital. Although Rari was audited by Quantstamp and independent researchers, it still limits deposits to a maximum of $350 for the initial period. This ensures that any potential weaknesses in their smart contracts will not result in significant losses to their users.

The focus is on the USDT and DeFi as the fifth anniversary of the Ethereum approaches

Safety precautions also mean that Rari will not get involved in high-risk strategies such as aggressive yield farming in Compound. Since the reward scheme also distributes funds to borrowers, some enter into leveraged positions on the platform through recurring asset loans and credits to maximize their participation in COMP. This approach may expose „farmers“ to fluctuations in market prices, which could liquidate some of their positions.

The system is not yet fully decentralized, as the rebalancing mechanism is operated centrally, although it is based on a white list that can only send funds to the protocols it works with.

However, given the large number of performance opportunities in DeFi, it is likely that Rari will be quite useful for those who do not have the time to find the best opportunities on their own.

Bitcoin långsiktig prisanalys

Bitcoin har konsoliderats på listorna i över 40 dagar nu, med sin nuvarande rörelse på ett sätt som liknar det mönster som spårades strax före en krasch. Samtidigt som samhället fortsätter att vara optimistiskt på grund av den senaste tidens uppgång i priset på marknadens altcoins, verkade BTC: s öde, åtminstone på kort till mitten av tiden, bart i skrivande stund.

Med Bitcoin dominans på backburner för tillfället verkade altcoins ha tagit över krypto-ekosystemet

Från det bifogade diagrammet kan bildningen av en fallande triangel, en bildande sedan början av juni, tydligt observeras. När priset närmar sig slutet av triangeln blir det mer överbelastat och rullat, vilket bara förbereder det för breakout. Med mönstets inneboende förspänning mot björnarna kommer utbrottet troligen att pressa priset på Bitcoin Lifestyle ner.

När det gäller hur mycket eller hur långt BTC kommer att falla finns det tre mål – 8 109 $, 7 469 $ och 6 433 $. Av dessa har det första och det andra målet fler chanser att uppnås, medan det sista målet verkar osannolikt med tanke på djupet från presstidsnivån. De två första nivåerna skulle innebära en nedgång på 13% – 21% från dagens nivåer. Därför är det bättre att vänta tills priset återgår till mönstret eftersom BTC: s pris hade skrivits ut ur mönstret i skrivande stund.

Vidare verkade RSI-indikatorn också utmattad när den närmade sig 50-nivån, vilket innebär att köparna var slut på ånga

En liten retracement verkade mer troligt, en utveckling som kommer att pressa priset tillbaka i konsolideringsmönstret.

Bitcoin minskade marknadsdominans stod på 62%, vid presstiden, en nedgång som tillät marknadens altcoins att växa. Som sett ovan har BTCs dominans sedan början av 2020 noterat en prestanda på -8,69% medan altcoin-dominans [vit] har stigit igenom taket genom att förbättra med 75,55%. Detta fynd belyser den växande trenden med altcoins.

Återkopplingen som många av dessa altcoins registrerar kan vara en bra tid att börja samla påsar med shitcoins. Det vill säga åtminstone tills Bitcoin vaknar upp ur viloläget och börjar sin efterlängtade trend.

Bancor entdeckt kritische Schwachstelle und hackt sich selbst um Diebstahl zu verhindern

Die dezentralisierte Börse Bancor hat einen intelligenten Vertrag mit einer kritischen Schwachstelle veröffentlicht und hackt sich nun selbst, um Benutzergelder vor böswilligen Akteuren zu retten.

Die neueste Version des dezentralisierten Bancor-Austauschs scheint anfällig für einen sehr schwerwiegenden Fehler zu sein, der zu einem erheblichen Verlust von Benutzergeldern führen kann.

Laut dem Tweet, den Bancor am 18. Juni veröffentlichte, betrifft die Schwachstelle die neueste Version des intelligenten Vertrags von BancorNetwork, der am 16. Juni gestartet wurde.

Benutzer von Bitcoin Evolution, die auf Bancor gehandelt haben und eine Rückzugsgenehmigung für seinen intelligenten Vertrag erteilt haben, werden dringend aufgefordert, diesen über eine spezialisierte Website, approved.zone, zu widerrufen.

Das Team enthüllte, dass es nach der Entdeckung der Schwachstelle „den Vertrag als White-Hack“ angegriffen habe, um gefährdete Gelder an einen sicheren Ort zu verlagern. Vermutlich nutzte das Team dazu die oben erwähnte Schwachstelle, was bedeutet, dass ein Angreifer einen erheblichen Teil der Benutzergelder hätte abziehen können.

Hex Capital twitterte, dass die Ausgabe aus der Möglichkeit resultierte, einen „safeTransferFrom“ ohne die entsprechende Genehmigung anzurufen. Diese Funktion ist eines der Schlüsselelemente des ERC-20-Vertrags, da sie es einem intelligenten Vertrag ermöglicht, eine bestimmte Zulage zu entziehen, ohne dass eine Interaktion des Benutzers erforderlich ist.

Hex Capital spekulierte, dass das Team „in vielen Fällen zu spät“ war, um Gelder zu sparen. Laut einer Untersuchung des 1inch.exchange-Teams ist dies jedoch die Schuld der Spitzenreiter.

Überweisung auf Bitcoin Evolution tätigen

Spitzenkandidaten „stehlen“ einen Teil des Geldes

Das 1inch.exchange-Team fand mindestens zwei öffentlich bekannte Spitzenreiter, die gleich zu Beginn begannen, die Transaktionen des Bancor-Teams zu kopieren. Die Front-Running-Bots wurden eingerichtet, um Arbitragemöglichkeiten auszunutzen, und waren „nicht in der Lage, Arbitragemöglichkeiten von Hacking zu unterscheiden“, schrieb das Team.

Alle Spitzenreiter, die beigetreten sind, haben jedoch öffentlich aufgeführte Kontaktinformationen, was bedeuten sollte, dass sie bereit wären, das Geld zurückzugeben. Einer der Spitzenreiter hat bereits versprochen, das Geld zurückzugeben. Der Anteil, der an die Spitzenreiter ging, ist jedoch signifikant, wobei das 1-Zoll-Team schrieb:

„Das Bancor-Team rettete insgesamt 409.656 Dollar und gab 3,94 ETH für Gas aus, während die automatischen Spitzenreiter 135.229 Dollar erbeuteten und 1,92 ETH für Gas ausgaben. Den Benutzern wurden insgesamt 544.885 Dollar in Rechnung gestellt“.

Audits waren nicht hilfreich

Als Reaktion auf den Vorfall begannen einige Gemeindemitglieder in Frage zu stellen, ob Bancor Prüfungen der neuen intelligenten Verträge durchführte. In der Ankündigung für die neue Version 0.6 bemerkte Bancor, dass ein „Sicherheitsaudit im Gange sei“.

Obwohl keine weiteren Informationen verfügbar waren, berichtete der anonyme Forscher Frank Topbottom über einen Befund aus seinem GitHub-Repository, der eine Sicherheitsüberprüfung durch Kanso Labs erwähnte. Das Unternehmen scheint seinen Sitz in Tel Aviv zu haben, wo sich auch der Großteil des Bancor-Teams befindet.

Das Bancor-Team teilte Cointelegraph mit, dass die Schwachstelle kurz nach dem Start von einem Dritten Entwickler entdeckt wurde, ähnlich wie es bei Bug-Bounties funktionieren würde.

Wie Cointelegraph bereits früher berichtete, reichen Audits selten aus, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Paypal en Venmo Verhuizing naar de Bitcoin en Crypto Markt

PayPal, het wereldwijde betalingsnetwerk en de industrieleiders, is van plan om te beginnen met de verkoop van grote kapcryptocurrencies aan zijn 325 miljoen consumentenbasis, volgens de rapporten van 23 juni.

Over BTC

CoinDesk citeert naamloze, „goed geplaatste“ industrie leden als de bronnen over de zaak, met de laatste met vermelding van PayPal zal beginnen met de „koopt en verkoopt van crypto“ rechtstreeks van zowel PayPal en Venmo in de nabije toekomst.

De door de bron toegevoegde PayPal zal een ingebouwde portemonnee-functie hebben, zodat klanten kunnen opslaan, handelen en handelen in crypto-assets. Vermoedelijk zal het bedrijf beginnen met alleen Bitcoin-opslag, en later ook met andere valuta’s met een grote kap.

Voorlopig wordt PayPal gebruikt als een methode om geld op te nemen of in te zamelen, vergelijkbaar met banken, van beurzen zoals Coinbase, maar elke directe, peer-to-peer crypto-overdracht wordt ontmoedigd en leidt tot een „ban“ van het bedrijf.

De bron toegevoegd:

Het is onduidelijk welke of hoeveel cryptocurrencies beschikbaar zouden zijn. We verwachtten dat PayPal zou werken met meerdere beurzen om liquiditeit te verkrijgen.

Een andere bron geloofde dat PayPal de aankoop en verkoop van crypto en diensten zal aanbieden „in de komende drie maanden, misschien eerder.“

In termen van liquiditeitsaanbieders, werden de in San Francisco gevestigde Muntenbasis en Europa’s Bitstamp door de bronnen genoemd als waarschijnlijke mededingers. Op het moment van de pers zijn er geen commentaren of inzichten van Coinbase, PayPal, Venmo en Bitstamp.

Coinbase is een van de weinige crypto-services die met PayPal mag handelen, met diensten als LocalBitcoins en andere diensten die door deze laatste op de zwarte lijst staan. Coinbase activeerde PayPal stortingen terug in 2018, met opnamefaciliteiten beschikbaar sinds 2016.

PayPal Bolstering Blockchain Expertise

Bedrijven over de hele wereld wenden zich gestaag tot cryptokringen als alternatieve betalingsbron en als bron van inkomsten. Miljoenen bedrijven over de hele wereld houden en handelen dagelijks in crypto’s en gerenommeerde bedrijven die relevante diensten aanbieden, zullen zeker onmiddellijk aan de slag gaan.

Ondertussen, tonen de banenlijsten op PayPal aan dat het bedrijf zijn blokketen en cryptografie-inspanningen opvoert. Aan het begin van 2020, bood de firma vier posities in San Jose aan en vier in Singapore voor zijn vlaggenschip de Groep van het Onderzoek van de Blokketen.

PayPal de Belangrijkste Ambtenaar van de Technologie Sri Shivananda vertelde CoinDesk vroeger op het jaar:

Het bedrijf wilde zijn eigen „perspectief en visie op [blockchain] technologie zelf om te zien hoe het ons kan helpen om bij te dragen aan het concept van het creëren van een open digitaal betalingsplatform dat iedereen kan dienen.

Hij voegde eraan toe dat PayPal „sterk gelooft“ in de bekwaamheid van blockchain, en dat de digitalisering van valuta een kwestie is van „niet of, maar wanneer“.

Perché ha senso che ogni investitore acquisti Bitcoin ora

È probabile che gli ultimi sei mesi lascino un impatto duraturo su quasi tutte le economie del mondo per alcuni anni a venire.

La pandemia COVID-19 e la conseguente incertezza che circonda la maggior parte dei mercati rivelano quanto siano delicati i nostri sistemi finanziari tradizionali. Mentre la Bitcoin si cementa come sostituto dell’oro e si posiziona come un sostanziale asset di valore, sembra esserci un aumento dell’interesse da parte dei corridoi della finanza tradizionale per capitalizzare sulla Bitcoin durante questi tempi travagliati.

In una recente interazione

In una recente interazione, Dan Held – Direttore del Business Development, Kraken ha parlato di come l’attuale situazione macroeconomica giustifichi investimenti intelligenti e che sia estremamente razionale investire nel Bitcoin che si è dimostrato un sostituto dell’oro degno di fiducia. Held ha osservato che investire in „una sorta di sostituto dell’oro è assolutamente razionale“.

È andato ad elaborare che per gli investitori con allocazioni di portafoglio tra cui Bitcoin può essere una minaccia minore. Citando i principi della Teoria Moderna del Portafoglio, Held ha sostenuto che,

„Voglio dire, ci si può pensare, oltre alla protezione del portafoglio. Il Bitcoin non è molto correlato con i mercati finanziari esistenti, soprattutto come le azioni. Quindi se iniziano a muoversi, Bitcoin potrebbe muoversi in modo diverso. E questo è ciò che la Teoria Moderna del Portafoglio tocca, che riguarda le attività che si muovono in modo diverso l’una dall’altra“.

Tuttavia, rispetto agli asset tradizionali

Tuttavia, rispetto agli asset tradizionali come l’indice S&P 500, l’anno scorso la correlazione di Bitcoin è aumentata costantemente. Da giugno 2019, la correlazione con il Bitcoin è salita a 01,9 secondo i dati di mercato forniti da CoinMetrics.

Held ha sottolineato che per il portafoglio degli investitori tradizionalmente progettato e tenendo presente la propria tolleranza al rischio, l’aggiunta di Bitcoin al portafoglio è una mossa estremamente cruciale per la maggior parte degli investitori nel mercato odierno. Poiché i benefici del Bitcoin sono resi estremamente evidenti in tempi di incertezza, è probabile che attirerà ancora più investitori istituzionali. Il recente caso in cui Paul Tudor Jones ha acquistato il Bitcoin e lo ha considerato una significativa copertura contro l’inflazione potrebbe essere solo la punta di un iceberg di adozione per il Bitcoin. Detenuto noto,

„Quindi Bitcoin, quando viene aggiunto a un portafoglio classicamente strutturato, penso che abbia un senso per ogni investitore, anche per quelli che sono sul punto di andare in pensione“.

3 choses à savoir sur les contrats à terme BTC et les moteurs de liquidation de Crypto Exchange

Certaines bourses de dérivés Bitcoin profitent massivement des liquidations de positions, mais les traders peuvent éviter cela en gérant activement les stop-loss.

La plupart des traders ne comprennent pas comment les bourses de dérivés Ethereum Code gèrent leur risque.

Il existe un consensus sur le fait que les gagnants sont payés par les parties perdantes, mais ce n’est pas aussi simple qu’il y paraît

Les fonds d’assurance ont été initialement conçus pour protéger les positions des clients pendant les périodes de volatilité excessive. Néanmoins, certains échanges tels que BitMEX affichent une thésaurisation de fonds d’assurance relativement stable malgré d’importantes fluctuations des prix horaires de 10% ou plus.

Le graphique ci-dessus montre que le fonds d’assurance BitMEX (ligne orange en termes de BTC) était presque indemne après la liquidation de 1 milliard de dollars de contrats à terme le 12 mars.

Chaque fois qu’une position est liquidée en raison d’une marge insuffisante, il incombe à la bourse de gérer ce risque, et il existe plusieurs façons de le gérer. La plupart des plates-formes de négociation de produits dérivés ont choisi de créer un fonds d’assurance pour gérer ces exécutions.

Ce fonds d’assurance profite de liquidations mieux exécutées que les prix de la faillite, créant une incitation discutable à gérer ces commandes plus activement. Cette situation peut être facilement évitée en utilisant des ordres stop loss, bien que la plupart des traders ne le fassent pas.

Jetons un coup d’œil à la façon dont BitMEX a pu rassembler ce pot impressionnant de 330 millions de dollars lors d’événements de liquidation massifs et comment on peut éviter de devenir une victime.

Les moteurs de liquidation sont conçus pour protéger l’échange

À vrai dire, les commandes à effet de levier élevé finissent généralement en faillite sur des marchés volatils. Par exemple, toute position utilisant 20x ou plus doit être liquidée de force après un mouvement de 4,8%. Le problème survient lorsque le prix des actifs sous-jacents évolue fortement en peu de temps ou en raison d’un vide dans la liquidité du marché.

Le seul moyen pour un moteur de liquidation de fermer la position de faillite d’un client est d’exécuter un ordre inverse sur le marché pour le même instrument. Une liquidation de 10 millions de dollars sur une position longue signifie que la bourse des produits dérivés doit vendre ce montant dans son carnet d’ordres. Toute perte réalisée supérieure à la marge du client laissera l’échange à court de fonds.

Cela laisse aux échanges de dérivés Bitcoin la possibilité de reprendre certains des gains des clients qui ont profité de cette erreur (connus sous le nom de récupération ou de désendettement automatique), ou de jouer avec ce risque en tentant leur chance tout en s’attendant à ce que le marché se remette d’un niveau élevé. volatilité.

Certaines bourses ont conçu leur fonds d’assurance pour avoir un tampon pour de telles contraintes financières, collectant les bénéfices des liquidations mieux exécutées que le prix de la faillite des clients.

Toutes les bourses de produits dérivés ne traitent pas les liquidations de la même manière, mais le processus de liquidation progressive utilisé par quelques grandes bourses est certainement un pas dans la bonne direction. En effet, il s’agit d’une approche plus proactive qui augmente les chances qu’une position à effet de levier survive à des situations extrêmement volatiles.

Comment éviter la liquidation

Avant tout, les traders ne devraient jamais laisser les moteurs de liquidation automatique s’activer. La seule façon d’y parvenir est de saisir manuellement les pertes d’arrêt. La plupart des bourses de produits dérivés fournissent un prix de liquidation estimé pour chaque position, ce n’est donc pas une chose difficile à faire.

Dans l’exemple ci-dessus, le prix de liquidation de cette position longue se situe à 4 327 $. Un trader doit saisir un ordre de vente stop au-dessus de ce prix pour éviter la liquidation et il est également préférable de réduire la position progressivement pour éviter les situations de forte volatilité.

Il n’y a pas de règle d’or pour ce niveau de stop loss, bien que généralement un spread de 50 $ à 300 $ soit souvent utilisé. Un ordre stop-loss pour une position longue est un ordre de vente / vente à découvert, tandis qu’un vendeur à découvert doit passer un ordre d’achat pour réduire sa position.

Pour les ordres stop-loss, il faut toujours activer les déclencheurs de fermeture, également appelés réduction uniquement. Cela garantira qu’aucun poste supplémentaire n’est créé par erreur, ne permettant qu’un tel ordre pour réduire votre exposition.

Un autre paramètre souvent oublié est le déclencheur. Il existe trois options: le dernier prix, qui est basé exclusivement sur le niveau des contrats à terme, le prix de l’indice, qui est calculé par le prix au comptant moyen des bourses de référence et le prix à la marque qui est composé du prix de l’indice plus le taux d’intérêt.

Il faut éviter la dernière option de prix car les contrats futurs pourraient différer des prix des actifs sous-jacents.

Tradez en toute sécurité en gérant la taille

L’utilisation d’un effet de levier excessif lors de la négociation de contrats futurs expose votre capital à des risques inutiles et certaines bourses gèrent les liquidations de manière très agressive. Pour éviter ce scénario, on peut gérer activement la position et ses ordres stop-loss.

Toutes les bourses de produits dérivés ne traitent pas la liquidation de la même manière, il est donc essentiel de comprendre ce processus.

La simple existence d’un fonds d’assurance ne se traduit pas par plus de sécurité pour les clients d’échange. Tout dépend de la façon dont ce risque est géré dans des situations extrêmement volatiles.

Kryptoanalyst: Bitcoin Stock-to-Flow-Modell hat gerade ein Signal gedruckt, das den Beginn eines neuen Bullenzyklus anzeigt

Der für die Anwendung des Stock-to-Flow-Verhältnisses (S2F) auf Bitcoin beliebte Kryptostratege zeigt, dass das Modell ein Signal gedruckt hat, das seit dem Krypto-Bullenlauf 2017 nicht mehr gesehen wurde.

In einem viralen Tweet liefert der als PlanB bekannte anonyme Analyst seinen 105.000 Twitter-Follower ein entscheidendes Update des S2F-Modells.

Das S2F-Modell vergleicht die Menge der im Umlauf befindlichen Ware geteilt durch die Menge, die jedes Jahr produziert wird. Das Modell wird traditionell verwendet, um den inneren Wert von Edelmetallen wie Gold und Silber zu analysieren.

Das PlanB-Modell zeigt, dass das Bestands-zu-Fluss-Verhältnis von Bitcoin zunimmt, wenn die Rate der neuen BTC-Lieferung mit der Zeit abnimmt. Der Kryptoanalyst veranschaulicht auch, wie der Wert von Bitcoin eng an das S2F-Verhältnis der Kryptowährung anschließt, indem er Punkte verwendet, die den monatlichen Schlusskurs der BTC darstellen.

Der erste rote Punkt nach einer Reihe von blauen Punkten bedeutet den ersten Monat nach jeder Halbierung, ein Ereignis, das das Tempo verringert, in dem neue BTC in Umlauf kommt.

Das Diagramm zeigt, dass das S2F-Verhältnis von Bitcoin gestiegen ist und nun mit dem Erscheinen des roten Punktes im PlanB-Modell zusammenfällt – dem ersten solchen Punkt seit drei Jahren. Basierend auf dem Diagramm von PlanB zeigt ein roter Punkt den Beginn eines neuen Bullenzyklus an.

Einige Analysten sind jedoch nicht davon überzeugt, dass sich die Geschichte zwangsläufig wiederholen wird. Krypto-Händler Herr TA stellt fest, dass sich Bitcoin immer noch in einer ausgedehnten Baisse befindet.

Millionen und Abermillionen von BitMEX-Shorts liquidiert

Millionen und Abermillionen von BitMEX-Shorts liquidiert, da Bitcoin auf 9.600 $ anstieg

Nur einen Tag, nachdem Goldman Sachs mit einer vernichtenden Präsentation über Bitcoin herauskam, ist der Vermögenswert bei The News Spy auf dem Vormarsch. Die Anleger schütteln die „FUD“, die multinationale Bank, durch den Weg des Krypto-Währungsmarktes eindeutig ab.

Vor wenigen Minuten, zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels, stieg die BTC auf über 9.600 Dollar. Sie erreichte ein lokales Hoch von 9.625 Dollar.

Dies ist der höchste Preis, zu dem Bitcoin in den letzten sieben Tagen gehandelt wurde. Allerdings liegen die Preise immer noch einige Prozentpunkte unter dem Mai-Hoch von 10.000 $.

Während die Bewegung noch andauert und Volatilität vorhanden ist, sind die Preise darauf vorbereitet, oberhalb des Widerstands von $9.500 zu schließen. Dies ist bemerkenswert für Bullen in einem kurzfristigen Zeitrahmen.

Ein Beweis für die kurzfristige Stärke von Haussiers sind die Liquidationsereignisse an Börsen

Laut dem Crypto-Derivate-Tracker Skew.com wurden in den letzten 36 Stunden BitMEX-Shorts im Wert von etwa 40 Millionen Dollar liquidiert.

Hinzu kommt, dass BitMEX begonnen hat, über den BTC-Spotpreis zu handeln. Dies deutet darauf hin, dass die Derivatehändler der anhaltenden Rallye vertrauen.

Trotz der Stärke der laufenden Bewegung nähert sich Bitcoin mittelfristig dem Hauptwiderstand.

Ein Händler teilte kürzlich das unten stehende Diagramm mit, das zeigt, dass Bitcoin sich einem symmetrischen Dreieckswiderstand nähert.

Die obere Ebene des Dreiecks hielt sich in den letzten Wochen bei vier verschiedenen Gelegenheiten. Wenn die BTC hier eine Ablehnung bei 9.600 $ feststellt, könnte dies zu einer Rückführung zurück auf die hohen 8.000 $ führen.

Chart der BTC vom Krypto-Händler Crypt0mer (@Crypto0mer auf Twitter).

Andere Kommentatoren haben ebenfalls zur Vorsicht der Händler aufgerufen.

Ein anderer Händler merkte an, dass die Orderbuchdaten von The News Spy zeigen, dass es noch wichtige Sell-Side-Orders um 10.000 $ gibt. Die 10.000-Dollar-Region hat in den letzten 10 Monaten mehrfach als Unterstützung gedient.

Fundamentaler Fall begünstigt Bullen

Die technischen Daten lassen die Tatsache außer Acht, dass die Fundamentaldaten eine Aufwertung des Bitcoin-Preises begünstigen.

Wie NewsBTC bereits früher berichtete, bleiben die On-Chain-Trends der Anlage entschieden bullish.

„Trotz des leichten Abschwungs von BTC von -4,4 % heute, sieht der NVT des Unternehmens gesund aus, und unser Modell zeigt ein halb-bohnisches Signal. Die Anzahl der einzigartigen Token, die über das Bitcoin-Netzwerk abgewickelt werden, liegt leicht über dem Durchschnitt für Mai, je nachdem, wo sich die Preisniveaus derzeit befinden“, schrieb das Blockchain-Analytikunternehmen Santiment.

Auch der chinesische Yuan ist gegenüber dem Dollar weiter gefallen. Dies könnte zeigen, dass Bitcoin in den kommenden Wochen ein sicherer Hafen ist, genau wie im Jahr 2019.

Top Rated Slot Sites

Hier finden Sie die sehr besten Online-Slots im Vereinigten Königreich. Unser Expertenteam hat über 25 Online-Slot-Sites geprüft und den beeindruckendsten und unterhaltsamsten Slots unsere offizielle 5-Sterne-Bewertung verliehen. Wählen Sie unten Ihr Casino aus und klicken Sie auf ‚Bonus erhalten‘, oder erhalten Sie weitere Informationen, indem Sie auf ‚Bewertung lesen‘ klicken.

Wie wir rangieren

Um auf 5Star zu erscheinen, überprüfen wir jedes Casino so gründlich wie möglich und stellen sicher, dass wir nur die besten Online-Casinos aufnehmen. Sie müssen sich ihre Sterne verdienen, indem sie zeigen, dass sie für Spieler einer der besten Orte zum Spielen sind.

Um eine 5-Sterne-Bewertung zu erreichen, beurteilen wir sie nach verschiedenen Themen, wobei wir eine gründliche Checkliste mit Fragen wie

☆ Bonuse/Beförderungen

Sind ihre Boni wettbewerbsfähig, attraktiv und leicht einzufordern? Bieten sie ein Willkommensbonus/Willkommenspaket für neue Spieler an? Halten sie bestehende Mitglieder mit regelmässigen Promotions bei Laune? Ist es einfach, ihre Boni mit klaren Bedingungen und Konditionen zu verstehen? Belohnen sie ihre loyalen Spieler? Plus eine gründliche Prüfung aller angebotenen Aktionen.

☆ Software/Spiele

Verfügen sie über schlanke und schnelle Grafiken? Ist das Gameplay gut? Verfügt es über schnelle Ladezeiten? Ist die Navigation auf der Website einfach? Ist sie mobil/tablet-kompatibel? Verfügen sie über eine abwechslungsreiche Auswahl an Spielen? Gibt es mehrere Varianten desselben Spiels – z.B. europäisches, amerikanisches, 3D-Roulette usw.? Gibt es Tischspiele, Slot- und Live-Spiele? und viele andere

☆ Kassiererin

Gibt es eine gute Auswahl an Bankmethoden? Ist die Website sicher? Ist es einfach, Gelder einzuzahlen? Werden Auszahlungen schnell bearbeitet? Von Anfang bis Ende, ist es ein einfacher und schneller Prozess?

☆ Kundenbetreuung

Haben sie einen einfach zu bedienenden Hilfe-Abschnitt? Haben sie leicht zu findende Kontaktinformationen? Sind die Informationen klar, einschließlich Betriebszeiten, Ländercodes usw.? Bieten sie eine Vielzahl von Kundensupportmethoden an – z.B. E-Mail, Telefon, Chat, Post? Reagieren sie schnell? Bieten sie einen guten Service an? Sind sie höflich? Sind sie sachkundig?

☆ Insgesamt

Bevor wir einem Online-Casino eine 5-Sterne-Bewertung geben, beantworten wir alle oben genannten Fragen und mehr, und wir müssen alle mit einem großen JA beantworten, um unsere 5-Sterne-Bewilligung zu erhalten. Natürlich müssen alle Casinos auch mobil und Tablet-kompatibel sein und in Großbritannien reguliert werden, um bestimmte Standards für Fairness, Sicherheit und Schutz zu erfüllen. Lesen Sie unsere Rezensionen für weitere Informationen über jedes der 5Star Casinos.

Beste Boni

Eines der Mittel, mit denen die Online-Kasinos versuchen werden, Sie zu verführen, ist die Verwendung von Boni. Diese Bonusse können eine ausgezeichnete Möglichkeit sein, Ihren Einsatz zu erhöhen und Ihnen ein besseres Startguthaben im Casino zu verschaffen. Einige Casinos geben Ihnen sogar Bonusgeld nur für die Registrierung, bevor Sie überhaupt eine Einzahlung tätigen, während andere Ihnen vielleicht Freirunden oder Bonusdrehungen gewähren.

Bonusse fallen normalerweise unter 6 Hauptkategorien:

Gleicher Willkommensbonus auf Einzahlungen

Der häufigste Willkommensbonus ist der Matched Deposit Bonus. Hier wird das Casino Ihre erste Einzahlung verdoppeln, verdreifachen oder manchmal sogar vervierfachen. Dies wird normalerweise dadurch angezeigt, dass Ihnen mitgeteilt wird, wieviel Prozent Ihrer Einzahlung maximal ausgeglichen werden kann und wieviel Sie als Bonus erhalten können, z.B. 400% bis zu £500. Wenn Sie also 125 £ einzahlen, vervierfacht das Casino Ihre Einzahlung auf 500 £, so dass Sie tatsächlich satte 625 £ zum Spielen haben. Dieser Bonus kann manchmal auch Gratisdrehungen vor oder nach Ihrer ersten Einzahlung beinhalten.

Begrüßungspaket auf mehrere Einzahlungen abgestimmt

Mit einem Willkommenspaket wird ein Casino nicht nur Ihrer ersten Einzahlung entsprechen, sondern auch Ihrer zweiten, dritten und manchmal sogar vierten Einzahlung mit 50 % bis zu 200 % oder in manchen Casinos sogar mehr.

Diese Art von Bonus ist perfekt, da Sie Ihre Einzahlungen mit wachsendem Vertrauen in das Casino steigern können und wissen, dass Sie weiterhin belohnt werden, wenn Sie immer mehr einzahlen. Diese Art von Bonus enthält oft zusätzliche Freispielbonusse auf jede Ihrer Einzahlungen.

Gratisdrehungen bei Einzahlungen

Online-Kasinos sind stolz auf ihr breites Angebot an aufregenden und farbenfrohen Spielautomaten. Aus diesem Grund erhalten Sie in vielen Casinos bis zu 200 Freirunden an ausgewählten Spielautomaten, wenn Sie Ihre erste Einzahlung bei ihnen tätigen. Da diese Drehungen kostenlos sind, haben Sie die Freiheit, verschiedene Spielautomaten auszuprobieren, um die zu finden, die Ihnen am besten gefallen.

Keine Einsatz-Spins bei der Einzahlung

Eine relativ neue Art von Bonus – „No Wager Spins“ oder „Fair Spins“ – wird von einer Handvoll Casinos angeboten. Für jedes Pfund, das Sie einzahlen, erhalten Sie eine bestimmte Anzahl von Freispielen. Diese Boni sind in der Regel niedriger als die anderen Boni da draußen, aber im Gegensatz zu anderen Boni können Ihre Gewinne ohne zusätzliche Wettanforderungen ausgezahlt werden.

Kein Einzahlungsbonus

Hier bedankt sich ein Casino dafür, dass Sie sich bei ihm angemeldet haben, indem es Ihnen bei der Registrierung einen kleinen, völlig kostenlosen Bonus gewährt, damit Sie das Casino auf eigene Kosten testen können.

Keine einzahlungsfreien Spins

Ähnlich wie beim Bonus ohne Einzahlung erhalten Sie dieses Mal im Casino ein Geschenk für Freispiele, wenn Sie sich bei ihnen registrieren. Diese werden oft bei einem oder einigen der beliebtesten Spielautomatenspiele vergeben, damit Sie herausfinden können, warum sie so beliebt sind, bevor Sie einen Penny einzahlen müssen.

Bonus-Bedingungen und Konditionen

Die Casinos belohnen Sie gerne mit attraktiven Boni, die Ihr Vergnügen wirklich steigern können, aber es ist erwähnenswert, dass diese Boni alle mit den Bedingungen & Bedingungen, am häufigsten Wetten, Max-Wetten und Gewichtung kommen;

Die Wettanforderung ist, wie oft Sie Ihren Bonus setzen müssen, bevor Sie sich Ihren Gewinn auszahlen lassen können. Normalerweise haben die meisten Boni 30 x Wetten, aber einige Kasinos haben nur 5 x Wetten. Keine Einzahlungsboni haben in der Regel die höchsten Wettbeschränkungen.
Manchmal haben Boni eine maximale Wettbeschränkung. Das bedeutet, dass Sie bei jedem Spin nur einen bestimmten Betrag setzen können – wenn Sie einen Bonus in Höhe von £20 erhalten, ist es unwahrscheinlich, dass Sie den gesamten Betrag bei einem Slot Spin einsetzen können.
Zusätzlich haben die meisten Boni spezifische Gewichtungsbeiträge, die von den Spielen abhängen, die Sie spielen. Ein Spieler kann mit seinem Bonus an den Spielautomaten viel gewinnen, und jeder Einsatz trägt in vollem Umfang zu den Wettbedingungen bei, aber es ist erwähnenswert, dass bei einigen Tischspielen ein geringerer Beitrag zu den Wettbedingungen geleistet werden kann.

Der Entrepreneur des Jahres von Booking.com spricht über Blockchain und Frauen in der Technologie

 

Booking.com wählte Seema Johnson, den Mitbegründer und Chief Operating Officer der Nugget-Identifikationsplattform, am 9. April zum Gewinner der Technology Playmaker Awards des Unternehmens.

Die Playmaker Awards wurden 2017 von dem globalen Reiseunternehmen ins Leben gerufen, um die Leistungen von Frauen im Technologiesektor zu würdigen.

Cointelegraph sprach mit Johnson über ihre Arbeit an Bitcoin Revolution, was der Preis für sie bedeutet und über die Vertretung von Frauen in der Blockbuster-Technologie.

whatsapp

Ein Weizenhandel im Wert von 12 Millionen Dollar zwischen den Vereinigten Staaten und Indonesien wurde blockweise abgewickelt

Seema Johnson wurde zum Unternehmer des Jahres ernannt
Johnson drückte seinen Stolz darüber aus, die Auszeichnung von Booking.com erhalten zu haben, und erklärte, dass sie eine Anerkennung für die harte Arbeit, den Mut und die Entschlossenheit darstellt, die er über die Jahre in seine Bemühungen investiert hat.

Die Jury des Preises, der Vertreter von Facebook, Microsoft, Skyscanner und Booking.com angehörten, bezeichnete Nuggets als eine beeindruckende und „innovative Blockchain-Anwendung zur Transformation der Online-Sicherheit“.

„Ich bin besonders stolz darauf, dass diese Auszeichnungen die herausragenden Beiträge würdigen, die Frauen auf der ganzen Welt in der Technologiebranche leisten“, sagte Seema.

Schwarze Listen Chinas blockieren Unternehmen, die medizinische Güter in andere Länder exportieren

Nuggets bringt neues Produkt in regulatorischer Testumgebung auf den Markt. Als COO von Nuggets leitet und verwaltet Seema den operativen Betrieb und das Marketing des Unternehmens und leitet auch die Fundraising-Initiativen des Unternehmens. Johnson sagt, er entwickle derzeit die Marketingstrategie für Nuggets‘ neues Produkt, „Sichere Dokumentenspeicherung“.

„Dieses Produkt schafft ein Repository für Personen- und Zahlungsdaten, speichert diese sicher über die Blockkette und ist im Besitz und unter der Kontrolle des Endnutzers“, sagt er und fügt hinzu, dass die Daten für den Zugang zu Finanzdienstleistungen genutzt werden können.

Die sichere Dokumentenspeicherung von Nuggets wird derzeit in einer Testregulierungsumgebung unter der britischen Financial Conduct Authority getestet.